Individueller Massivholz-, Baumstamm- und Baumkantentisch

Hätte man vor einhundert Jahren in die Runde einer Gesellschaft gefragt, aus welchem Material der Esstisch zuhause wäre, hätte man Hohn und Spott wegen dieser Frage geerntet, denn jeder hatte einen Holztisch im Esszimmer und in der Küche stehen. Hätte man dieselbe Frage fünfzig Jahre später gestellt, wäre die Antwort mit Sicherheit gewesen: Natürlich aus Resopal.

Resopal besteht aus mehreren mit Harz imprägnierten Papierbahnen, die unter Hitze und hohem Druck zu einer Platte verpresst werden. Die Platte ist stoß- und kratzfest, leicht zu reinigen, lösungsmittelbeständig und fleckunempfindlich.

Würde man dieselbe Frage heute wiederholen, wäre die überwiegende Mehrzahl der Antworten: Selbstverständlich aus Holz, aus echtem Holz, wenn möglich Massivholz, bloß kein Furnier. Furnier ist wie Spaltleder, wahnsinnig dünn.

Der Massivholztisch

Ein Massivholztisch entfaltet seine Wirkung durch sein Erscheinungsbild. Ein Stück Natur im Zimmer, sehr lange gewachsen um als Tischplatte verarbeitet werden zu können. Ein Massivholztisch ist mit einer Stärke von 5-6cm enorm schwer. Der Tisch ist sich selbst genug und sollte keinesfalls durch irgendwelche Tischdecken oder Dekorationen auf ihm bis zur Unkenntlichkeit verschandelt werden. Im Gegensatz zu einem echten Baumkantentisch, bestehen Massivholztische aus mehreren Holzbahnen, die aneinandergeklebt werden, aber die gleiche Maserung besitzen. Damit können auch Maße und Formen realisiert werden, die sich durch ein natürliches Wachstum der Bäume nicht erreichen lassen. Für einen runden Massivholztisch mit einem Durchmesser von drei Metern in einem Stück müsste eine Eiche gefunden werden, die einen Stammumfang von 9,40m hat und ungefähr 430 Jahre alt ist. 

Die Baumstammtische

Schon der Cremoneser Geigenbauer Stradivari bezog sein Klangholz für seine Musikinstrumente aus dem Fleimstal in Süd Tirol. Die Fichten dort mussten mindestens 150 Jahre alt sein. Genauso alt muss unser Holz sein für unsere individuellen Baumstammtische. Aus Fichten- und Ahornholz baut man Geigen, mit Lindenholz wird geschnitzt und vom Eichentisch gegessen.

Eichenstammblatt

Eine der schönsten Metamorphosen vom Baum zu einem Tisch sind die Baumstammtische. Jeder ist ein Unikat, und an den Rändern zeigen sich die Spuren des Jahrhunderts. Die Haptik ist wie die Maserung bei jedem Stück unterschiedlich. So wird der Baumstammtisch zu einem echten Kunstwerk der Natur. Dafür wird der Baum vertikal zersägt, um die Tischplatte aus dem Stamm zu bekommen. Eine Eiche, die 150 Jahre alt ist, hat in der Regel einen Umfang von 3,30m. Daraus ergibt sich ein innerer Durchmesser von 1,04m. So breit wäre dann auch der Baumkantentisch.

Die Vorteile eines Baumstammtisches in einzelnen:

  • ausdrucksstarker Charakter durch Maserung, Astlöchern und Risse
  • Langlebigkeit
  • pflegeleicht
  • Verbesserung des Raumklimas, denn ein Baumstammtisch nimmt überschüssige Feuchtigkeit auf und gibt sie in trockener Form wieder ab
    Im Volksmund genannt: Das Holz atmet
  • Es handelt sich um einen nachwachsenden Rohstoff
  • ergonomische Formen der Tischkanten
  • Holz lässt sich mit modernen Materialien, wie Stahl, Glas und Aluminium sehr gut kombinieren Vergleich: Baustammtisch Dublin mit Massiv-Holzplatte, Gestell Stahl

Augen auf beim Tische-Kauf

Viele der angebotenen Baumstamm- oder Baumkantentische sind bei näherer Betrachtung nur aus mehreren Holzbahnen zusammengeklebte Exemplare. Die natürlichen Kanten eines Baumes als Tischplattenbegrenzung wurden von jüngeren Bäumen einfach mit verklebt. So erscheint der Tisch nur als ein echter Baumstammtisch, hat aber im Gegensatz zu einem echten Baumstammtisch nicht nur einige verklebte Nähte, sondern auch ein vorgetäuschtes Alter. Wie schon an anderer Stelle erwähnt, muss ein Baumstamm- oder Baumkantentisch, der aus einem Stück besteht und ein Meter breit ist, als Grundlage einen mindestens 150 Jahre alten Baum besessen haben. Deshalb sind natürliche Baumstamm- und Baumkantentische im Vergleich zu ihren verklebten Halbbrüdern in einem anderen Preissegment zu finden.

Ein Tisch aus diesem Baumstamm wird nicht nur ein Solitär, sondern ein Zeitzeuge längst vergangener Zeiten.

Stöbern Sie in unserem Shop nach Baumstammtischen und Tischplatten.